Die erfahrenden Experten des Phönix Sicherheitsdienstes bieten individuell an Ihre Anforderungen angepasste Sicherheitslösungen von der Objektsicherheit bis zum Personenschutz. Mit dem Hauptstandort Luzern und einem Standort in Schattdorf deckt das Unternehmen die gesamte Region rund um den Vierwaldstättersee und darüber hinaus mit seinem hochwertigen Dienstleistungsangebot ab.

Verschiedenste Situationen erfordern immer häufiger gezielte Sicherheitsmassnahmen, um Objekte vor Einbruch oder Vandalismus zu schützen. Dies gilt ebenfalls für Events wie Sportveranstaltungen oder für die Sicherheit in Wohnsiedlungen oder Einkaufsstrassen, die durch Einbrüche, Ruhestörungen oder Vandalismus beeinträchtigt wird. Mit dem umfangreichen Dienstleistungsportfolio des Phönix Sicherheitsdienstes sind Sie zuverlässig auf der sicheren Seite. Das Angebot des Phönix Sicherheitsdienstes ist breit gefächert:

  • Ordnungsdienst für Events aller Art
  • Revierdienst und regelmässige Kontrollgänge mit oder ohne Hund
  • professionelle Ladenüberwachung als Schutzmassnahme gegen Ladendiebstähle
  • Schulungen und Konzepte rund um die Arbeitssicherheit
  • Objektschutz für Immobilien und Baustellen
  • Verkehrsdienst
  • professionell und diskret durchgeführte Observationen
  • Personen- und Begleitschutz als prophylaktische Schutzmassnahme in den verschiedensten Situationen

Know-how und stetige Aus- und Weiterbildung

Alle Mitarbeiter des Phönix Sicherheitsdienstes verfügen über umfassende Erfahrung in ihrem Einsatzbereich. Dabei liegt der Fokus des Unternehmens nicht nur auf dem aktuellen fachlichen Know-how, sondern auch an der stetigen Aus- und Weiterbildung in den verschiedensten Fachbereichen.

Ein passendes Sicherheitskonzept für Ihre Bedürfnisse

Schützen Sie Ihr Haus, Ihr Geschäft, Ihre Fabrik oder Ihr Baustellengelände vor Einbruch, Diebstahl, Randalen, Vandalismus, Brandstiftung und/oder Sabotage. Die Phönix-Profis arbeiten mit Ihnen ein für Sie und Ihre Immobilie passendes Sicherheitskonzept aus und treffen die nötigen Vorkehrungen und Vorbereitungen. Nebst den technischen Vorrichtungen empfehlen die Experten Ihr Sicherheitskonzept mit einer oder mehreren der folgenden Möglichkeiten zu ergänzen: Patrouillengänge (Am Tag sowie in der Nacht), Nachtwache mit Arealrundgang, Einsatz von Schutzhunden (Abschreckende Wirkung), mehrere Mitarbeiter mit Funk oder Weiteres.

Auch ein wertvolles Schulungsangebot

Genauso wichtig wie die Sicherheit ist das richtige Verhalten in Extremsituationen. Denn nur wenn Menschen wissen, wie sie sich korrekt verhalten, sind sie auch in der Lage, die erforderliche Ruhe und Übersicht zu bewahren. Daher rettet die Weiterbildung zum Verhalten in Extremsituationen sogar Leben oder minimiert zumindest den Schaden. Das Schulungsangebot befasst sich mit unterschiedlichsten Themen. So lernen die Schulungsteilnehmer das richtige Verhalten im Brandfall oder bei Explosionen, setzen bestehende Evakuierungspläne im Rahmen von Übungen aktiv um oder lernen den richtigen Einsatz von Feuerlöschern. Aber auch Bombendrohungen in Unternehmen, Ereignisse mit vielen Verletzten oder Überfälle sind Situationen, die geübt werden müssen. Nur durch Übung lernen Ihre Mitarbeiter und Privatpersonen, in Extremsituationen instinktiv richtig zu handeln.