Neue Galerie für zeitgenössische Kunst in Luzern

Am 22.April 2021 hat in den ehemaligen Räumlichkeiten des Auktionshauses Fischer an der Haldenstrasse in Luzern eine neue Galerie für zeitgenössische Kunst eröffnet. Die global vernetzte Impulse Gallery, unter der Leitung von Künstlerin und Galeristin Claudia Limacher, stellt etablierte sowie aufsteigende Künstler aus aller Welt aus.

«Wir verstehen uns sowohl als Galerie für zeitgenössische Kunst als auch als Kunstraum für Begegnungen unter Kunstsammlern und Ausstellungsbesuchern. Wir heissen alle willkommen, mit denen wir unsere Freude an der unerschöpflichen Vielfalt zeitgenössischer Kunst teilen», sagt Claudia Limacher, die in Meggen/LU wohnhafte Gründerin der Impulse Gallery. Das Konzept der Galerie sieht nicht nur den Verkauf von zeitgenössischer Kunst vor, sondern setzt sich zum Ziel, Kunst mit allen Sinnen erlebbar zu machen. Der Name ist dabei Programm: Die Galerie will sowohl künstlerische als auch gesellschaftliche Impulse setzen. So stehen auch Wohltätigkeitsanlässe fest im Programm.

In Luzern verwurzelt und international vernetzt

Claudia Limacher ist nicht nur die Gründerin der Galerie. Sie ist auch Künstlerin und verkauft ihre Bilder in renommierten Galerien in London, den USA und China. Nach einem längeren Aufenthalt in den USA, lebt sie mit ihrer Familie seit 2009 in Meggen. Mit der Möglichkeit zur Übernahme der Räumlichkeiten an der Haldenstrasse 19 in Luzern, gründet sie mit der Impulse Gallery ihre eigene Galerie. «Nach einem umfassenden Umbau möchten wir diese geschichtsträchtigen Räumlichkeiten ganz in der Tradition des Auktionshauses Fischer wieder als offenes Haus für alle Kunstinteressierten nutzen», so Claudia Limacher.

Gruppenausstellung «Impulse» vom 22. April bis 22. Juli 2021

Die Eröffnungsausstellung, eine Gruppenausstellung, zeigt zehn internationale und lokale Künstlerinnen und Künstler. Es sind dies: Dylan Gebbia-Richards, Lita Cabellut, Wim Ricourt, Maxim Wakultschik, Lu Luo, Marc Lagrange, Claudia Limacher, Tian Yong-hua, Alan Kingsbury, Zhuang Hong-yi. Während sich die Künstler in Bezug auf ihren Einsatz von Medien stark unterscheiden, finden sich ihre Gemeinsamkeiten in der Balance zwischen ihren instinktiven, spontanen und dennoch detaillierten künstlerischen Prozessen, die zur Einzigartigkeit ihrer Stile führen. Die Werke erforschen die Grenzen zwischen Mensch und Natur, Dunkelheit und Licht, Realität und Fantasie und rufen eine Sinfonie von Empfindungen hervor. Die Künstler haben die Gabe, durch ihr Handwerk Geschichten zu erzählen, indem sie verschiedene Techniken und Materialien auf einzigartige Weise einsetzen.

Eröffnung trotz Corona

Gerade jetzt ist Kunst wichtig. Daher hat die Galerie trotz Besuchseinschränkungen am 22. April eröffnet – natürlich mit Schutzkonzept. Besucher sind eingeladen, die Ausstellung zu besichtigen. Eine Eröffnungs-Vernissage wird gefeiert, sobald es die epidemiologische Lage zulässt.

Kontakt
Impulse Gallery AG
Haldenstrasse 19, 6006 Luzern
info@impulsegallery.com
www.impulsegallery.com
+41 41 467 34 44
Media +41 79 304 48 72
Dienstag bis Freitag: 11 bis 18 Uhr / Samstag: 11 bis 16 Uhr, oder nach Vereinbarung

Ähnliche Beiträge