THE CIRCLE: Der Place to be am Flughafen Zürich

Inspirierende Momente, lebendige Begegnungen, ungeahnte Möglichkeiten: THE CIRCLE ist der neue Place to be am Flughafen Zürich. Im Circle laden zahlreiche neue Stores, Restaurants & Bars zum Shoppen und Verweilen ein. Schauen auch Sie vorbei!

Aus der grössten Hochbaustelle der Schweiz ist das neue Quartier am Flughafen Zürich entstanden. Zwei Hotels mit einem Kongresszentrum, zahlreiche Shops und Restaurants, Hauptsitze für internationale Firmen sowie medizinische Dienstleistungen lassen den Flughafen immer mehr zu einem städtischen Zentrum werden. Unternehmen profitieren im Circle von einem hervorragend erschlossenen Standort an der Schnittstelle zwischen Stadt und Internationalität und sehr guten Verkehrsanbindungen.

Direkt mit den Flughafen-Terminals verbunden

Der Circle und der angrenzende Park sind direkt mit den Flughafen-Terminals verbunden und bieten gleichzeitig eine Aussenraum- und Adressqualität, die es so an Flughäfen weltweit kaum gibt. Die Nutzungen im Circle ergänzen das bestehende Angebot am Flughafen Zürich ideal. Der Circle ist ein Ort des Arbeitens, des Einkaufens und Verweilens, ein Ort für medizinische Dienstleistungen, Kongresse, Events und mit den zwei Hyatt Hotels ein Ort für die Menschen aus der Umgebung, für Touristen und Geschäftsreisende. Das kulinarische Angebot im Circle sowie der angrenzende Park beleben das neue Quartier im Flughafen Zürich zusätzlich.

Andreas Schmid, Verwaltungsratspräsident der Flughafen Zürich AG: «Der Realisierungsentscheid war ein mutiger Schritt der beiden Miteigentümer. Heute können wir die Früchte dafür ernten. Wir haben uns in der Frühphase der Entwicklung viel Zeit genommen, das richtige Konzept zu wählen. Die sorgfältige Bestimmung des Nutzungsmixes und der Positionierung, und darauf aufbauend der Architekturwettbewerb, dauerten mehrere Jahre und sind Teil des Erfolgs, dass wir die Baukosten im Griff halten konnten und bei Eröffnung fast vollvermietet sind.»

Shops und Gastronomie

Am Hauptplatz und in den Gassen befinden sich ein Jelmoli Lifestyle House und Sports House, eine immersive Boutique der Marke Omega, sowie spannenden Konzepte von Anecdote by Dufry, Läderach Chocolatier Suisse, Sapori d’Italia und DLUX Hair. Pop-up Stores vom Zürcher Kosmetiklabel Soeder sowie dem Schweizer E-Bike Hersteller Stromer runden das Angebot ab.

Auch das Gastronomieangebot im Circle überzeugt: Vom kosmopolitischen Rooftop-Restaurant Sablier mit Aussicht auf den Park bis zu Leon’s Loft am Hauptplatz mit Feel-Good-Food von früh bis spät. Zudem bietet der Circle den Gästen das Streetfood-inspirierte Bowl-Konzept von Rice Up! sowie das Restaurant l’Oro di Napoli mit italienischer Holzofenpizza. Auch in den beiden Hyatt Hotels, dem Hyatt Regency und dem Hyatt Place Zurich Airport The Circle, gibt es ein breites Angebot an Restaurants und Bars, unter anderem das Restaurant Babel mit Spezialitäten des Mittleren Ostens.

Neue Erlebniswelt rund um Mobilität

Seit Juli präsentiert the square – das Kompetenz- und Erlebniszentrum für neue nachhaltige Mobilität – Produkte, Lösungen und Informationen auf einer Fläche von über 400m2. Besucherinnen und Besucher können im Circle Elektromobilität und weitere neue Mobilitätslösungen hautnah erleben. The square ist kein gewöhnlicher Showroom. Als Informations- und Eventplattform mit ständig wechselnden Ausstellungen der AMAG-Konzernmarken bietet the square einen spannenden Einblick in das gesamte Ökosystem der Elektromobilität. Vor Ort werden Modellneuheiten lanciert und Informationsveranstaltungen für Privat- und Geschäftskunden rund um neue Mobilitätsformen und -technologien durchgeführt. Auch Probefahrten sind möglich.

Mehr Infos: www.thecircle.ch

Ähnliche Beiträge